Berlin im Jahr 2040.

Die »Patriotische Alternative Deutschlands« regiert die Republik.

Rechte Schlägertrupps machen Neukölln unsicher. Paul Kanter, Ex-Gangster und Kioskbetreiber, versucht, sich aus allem Ärger herauszuhalten. Doch dann wird seine Freundin, die Journalistin Olivia Kusmin, in ihrer Wohnung brutal überfallen. Der Verdacht fällt auf Kanter. Beim Versuch, seine Unschuld zu beweisen, gerät er in eine monströse politische Verschwörung, die ihn in die dunkelsten Kapitel seiner Vergangenheit zurückführt.

Berlin im Jahr 2040.

Die »Patriotische Alternative Deutschlands« regiert die Republik.

Rechte Schlägertrupps machen Neukölln unsicher. Paul Kanter, Ex-Gangster und Kioskbetreiber, versucht, sich aus allem Ärger herauszuhalten. Doch dann wird seine Freundin, die Journalistin Olivia Kusmin, in ihrer Wohnung brutal überfallen. Der Verdacht fällt auf Kanter. Beim Versuch, seine Unschuld zu beweisen, gerät er in eine monströse politische Verschwörung, die ihn in die dunkelsten Kapitel seiner Vergangenheit zurückführt.

Leserstimmen

⭐⭐⭐⭐⭐

„Packend geschrieben, viele Twists und so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Unbedingt lesenswert!“ (Nautila)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Habe den Thriller in wenigen Tagen gelesen – spannend, gut geschrieben und ziemlich aktuell. (Alexander K.)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Am besten erstmal nix vornehmen, wenn man das Buch kauft – meine Wochenendpläne waren auf jeden Fall hinüber, weil ich lesen musste ;)“ (FrauT)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Wow, ich habe lange keinen Thriller mehr gelesen, der mich derart gefesselt hat! Und das aufgrund des tollen Schreibstils, und natürlich der Story selbst! Kann ich allen Thriller-Fans nur empfehlen!“ (Hannah)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Ein Blick in die politische Glaskugel? Auf alle Fälle ein sehr spannender Thriller!“ (Rebecca)

Roxy's Podcast

„Es hat mir wirklich richtig gut gefallen. Gerade zum Ende habe ich Schnappatmung bekommen, weil es so spannend war ...

Großes Lob an den Autor für diese Meisterleistung."

Stabile Seitenlage Podcast

„Von mir aus kann der noch mehr schreiben. Von mir aus kann da auch ein Spiegel-Bestseller-Sticker draufgeklebt werden.

Klare Empfehlung ... gönnt Euch das Buch."

Leserstimmen

⭐⭐⭐⭐⭐

„Packend geschrieben, viele Twists und so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte. Unbedingt lesenswert!“ (Nautila)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Habe den Thriller in wenigen Tagen gelesen – spannend, gut geschrieben und ziemlich aktuell. (Alexander K.)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Am besten erstmal nix vornehmen, wenn man das Buch kauft – meine Wochenendpläne waren auf jeden Fall hinüber, weil ich lesen musste ;)“ (FrauT)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Wow, ich habe lange keinen Thriller mehr gelesen, der mich derart gefesselt hat! Und das aufgrund des tollen Schreibstils, und natürlich der Story selbst! Kann ich allen Thriller-Fans nur empfehlen!“ (Hannah)

⭐⭐⭐⭐⭐

„Ein Blick in die politische Glaskugel? Auf alle Fälle ein sehr spannender Thriller!“ (Rebecca)

Neue Beiträge aus meinem Blog

[Schreibbericht #25] Interviews und Rezensionen

[Schreibbericht #25] Interviews und Rezensionen

Ich werde immer wieder ähnliche Dinge gefragt, wenn es darum geht, wie ich meinen ersten Roman nebenbei geschrieben und selbst veröffentlicht habe. Wie lange hat es gedauert? Warum hast Du Dir keinen Verlag gesucht? Bist Du jetzt reich? Und auch, wenn ich nicht müde...

mehr lesen
[Schreibbericht #18] Mein persönlicher NaNoWriMo

[Schreibbericht #18] Mein persönlicher NaNoWriMo

Hallo aus meiner zweiten Heimat, dem schönen Chiang Mai im Norden Thailands! Seit 1999 findet jedes Jahr im November der “National Novel Writing Month” (NaNoWriMo) statt. Weltweit machen sich mittlerweile hunderttausende Menschen zur Aufgabe, in einem Monat einen...

mehr lesen