1. August 2022

Ein weiterer Tag von morgens bis abends am Rechner, nur unterbrochen von Essen und Sport. Anstrengend, aber auch gut. Bald müsste es ruhiger werden.

Die Momentaufnahmen als Podcast hören

2. August 2022

Die letzten eineinhalb Wochen bin ich morgens zum Lager unseres Onlinehandels gefahren, um beim Versand zu helfen. Eine Stunde Arbeit, gut eine Stunde Fahrtzeit. Heute war der erste Tag, an dem ich nicht mehr hingefahren bin. Und schon fühlt sich der Tag viel entspannter an. Ich bin total froh, dass ich nicht jeden Tag eine Stunde oder mehr zur Arbeit und zurück fahren muss.

3. August 2022

So langsam wird beim Onlinehandel alles wieder etwas ruhiger, die größten Baustellen sind behoben. Ich habe heute sogar mal wieder was für andere Projekte gemacht. Und in vier Wochen fahre ich in die Berge.

4. August 2022

Zufällig stolpere ich über ein Interview von Keanu Reeves mit Stephen Colbert. Mann, was für ein cooler, sympathischer, ehrlicher, offener Mensch. Man hat das Gefühl, er hält wirklich nichts zurück. Will sofort alle Filme mit ihm gucken.

5. August 2022

Wenn ich Vorwürfe höre oder besser noch, Dinge, die ich als Vorwürfe höre, fange ich immer an, mich zu erklären. Ich will dann nichts anderes, als dass mein Gegenüber versteht, dass er oder sie falsch liegt. Überraschung: Bringt meist nichts. Im Nachhinein wünsche ich mir dann oft, ich hätte einfach nur zugehört.

6. August 2022

Die meisten Leute, die ich kenne, verdienen echt ok. Wir geben jeweils ein paar hundert oder mehr Euro im Monat aus für Miete, Auto, Klamotten oder für unser Business. Warum nicht einfach jedem, der fragt, ein oder zwei Euro in seinen Pappbecher werfen? Wird schwer, da im Monat auf 50 oder 100 Euro zu kommen. Vielleicht liegt es daran, dass ich von gestern Nacht noch nicht wieder ganz nüchtern bin, aber im Moment erscheint mir das wie ein schlüssiger Gedanke.

7. August 2022

Kurztrip nach Polen. Ich sitze morgens auf dem Balkon und schaue in den Wald. Es ist ganz ruhig, die Luft ist frisch und die Sonne wärmt meine Füße. Das ist Glück. Ich könnte das jeden Tag haben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

8. August 2022

Heute Morgen bin ich mit einer langen, konfusen Liste im Kopf aufgewacht, was noch alles zu tun ist. Dann habe ich mir das aufgeschrieben und einfach der Reihe nach gemacht. Und am Nachmittag hatte ich alles geschafft.

9. August 2022

Ich wäre gerne Stuntman. Dann würde ich zum Spaß in Autos knallen, die den Fahrradweg blockieren, und behaupten, ich hätte nicht rechtzeitig ausweichen können. Diese Idee begleitet mich schon eine ganze Weile.

10. August 2022

Truth bomb: Ich habe gute Fotos von mir machen lassen und sie heute geliefert bekommen. Und ich bin happy, die Bilder sind top. Aber komisch ist es auch. Als hätte ich mir Beweisfotos machen lassen, die belegen sollen, dass ich ein attraktiver Typ bin. Weil in meinem Kopf seit meiner Jugend eine Stimme sitzt, die sagt: Nee, bist du nicht.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

11. August 2022

Beim CC-Meetup reden wir über meine Momentaufnahmen, den Podcast und so. Und weil ich hier alles machen darf, was ich will, schreibe ich jetzt einfach mal Grüße an alle rein, die das hier lesen oder hören 🙂

12. August 2022

Am Tempelhofer Feld ist ein Junge am Drehkreuz rumgeklettert und mit dem Kopf steckengeblieben. In kurzer Folge kommen drei Krankenwagen, zwei Feuerwehrzüge und drei Polizeiautos. Der Junge hält sich tapfer oben fest, während seine Retter am Drehkreuz rummachen, um ihn zu befreien. Nach fünf Minuten ist sie Sache erledigt, der Junge kommt frei, alle sind erleichtert.

13. August 2022

Es gibt Aufgaben, die sind mir wichtig, aber ich schiebe sie so lange vor mir her, dass ich vergesse, dass sie mir wichtig sind. Stattdessen nerven sie mich dann nur noch. Bis ich sie irgendwann doch anfange und mich erinnere, dass ich da mal total Bock drauf hatte. Das ist doch verrückt.

14. August 2022

Heute war wieder ein richtig einfacher, schöner Tag. Ich war morgens bei Freunden frühstücken, nachmittags habe ich rumgelungert und abends an der Podcast-Lesung meines Buches gearbeitet. Und früh in die Kiste.

15. August 2022

Vor ein paar Wochen habe ich mich zu einem Seminar der „School of Life“ angemeldet, die ich schon seit längerem verfolge. „A more exciting life“ heißt das Seminar. Heute war das erste Treffen auf Zoom. Am Anfang sehe ich 26 kleine Kästchen mit mir unbekannten Gesichtern. Nach zwei Stunden habe ich einige von ihnen schon kennengelernt und den Eindruck, dass das richtig cool werden kann in den nächsten drei Wochen.