Ja klar, wir müssen auf unseren Facebook-Seiten und Twitter-Accounts posten, bis der Arzt kommt. Sonst hört man uns nicht, weil ja alle anderen posten, bis der Arzt kommt. Wer keinen Bock hat, täglich neue Beiträge zu schreiben, ist bei Smarter Queue richtig. Hier kann ich meine Beiträge für Facebook-Seiten und -Gruppen sowie Twitter und Instagram 1. im Voraus planen und, 2. noch besser: recyclen, sodass sie einfach immer wieder erscheinen. Seitdem ist bei Playing Pool immer was los 🙂 Das Feature haben auch andere Tools, aber hier bekomme ich es für unter 20,- Euro/Monat.

Wo ist das Kommentarfeld?

Habe ich abgeschaltet. Ich habe in zwei Jahren genau acht Kommentare erhalten, scheint also nicht so beliebt zu sein, die Kommentarfunktion. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass aus den Kommentaren direkt auf der Website selten ein Gespräch entsteht, da man nicht mitbekommt, wenn auf den Kommentar geantwortet wurde. Deshalb, wenn Du mir Feedback zu meinen Beiträgen geben willst (worüber ich mich sehr freue), dann schreib mir entweder eine Mail oder teile den Beitrag auf Facebook, Twitter oder sonstwo und markiere mich, damit ich das mitbekomme. Dann können wir uns dort unterhalten, wo sich Leute eben heute unterhalten. Und nicht in meinem verödeten Kommentarbereich. Danke!